Das Markterlebnis im Allgäu!

Traditionell finden verschiedenste Aussteller aus Kunst, Handwerk und Unterhaltung hier in Altusried ein breites Publikum.
Dass die Mischung stimmt, belegen jedes Jahr ca. 20.000 Besucher aus dem gesamten südbayerischen Raum immer wieder aufs Neue.

Am 3. Oktober und 5. Oktober 2014 zwischen 10 Uhr und 18 Uhr ist es wieder so weit: ca. 170 Aussteller freuen sich auf Ihren Besuch.


Dieser Markt ist anders und einmalig!
Der Alternative Markt bietet dank zahlreicher Anbieter aus nah und fern das alternative Einkaufserlebnis und Geschenkideen für jeden Anlass!
Unter anderem finden Sie hier Bioprodukte und Feinkost, Steinzeug und Töpferwaren, Leder- und Fellprodukte, Holzwaren, naturbelassene Möbel und Glaswaren. Ein umfangreiches Unterhaltungsprogramm rundet die Veranstaltung ab.

 


 Ein kleiner Rückblick...

Der Alternative Markt fand erstmals im Jahr 1983 statt. Damals ahnte noch niemand, welchen Zulauf ein Händlermarkt mit ökologischem Schwerpunkt einmal bekommen würde. Auch in den vergangenen Jahren, als "Grüne Alternativen" zunehmend aus dem Blickfeld der Öffentlichkeit verschwunden sind, hat sich die Idee dieses Marktes behaupten können. Mit Recht - der aktuelle "Bio-Boom" beweist, dass die Veranstalter mit ihren alternativen Angeboten den Nerv der Verbraucher getroffen haben.
Mit ca. 20.000 teils weit angereisten Besuchern an den Markttagen kann festgestellt werden, dass dieses Konzept stimmt. Eine gelungene Mischung aus ökologischen Produkten, kulturellen Leckerbissen und den vielen "etwas anderen" Gaumenfreuden locken Jahr für Jahr immer mehr neue Gäste nach Altusried. Mittlerweile belegt der Markt 15.000 qm Fläche rund um das Rathaus. 170 Aussteller garantieren ein einmaliges Angebot an alternativen Produkten.